Wir machen unser Bad bunt

Bad & Haushalt

29. März 2022

Wir machen unser Bad bunt

Farben, ohne sie wären Badezimmer nur halb so schön. Waren sie noch vor ein paar Jahren verpönt und als ungeliebter 70er Style abgestempelt, feiern sie heute ein Revival. Viele Hersteller setzen mittlerweile neben Möbeln auch auf Badkeramik und Armaturen in verschiedenen Farbtönen, von Rosa bis Gold, von glänzend bis matt. Mit Farbe im Bad zeigen wir Charakter und Persönlichkeit. Vorbei Tristesse, hoch lebe die Farbe! Das Motto lautet also: Wir machen unser Bad bunt.

Alles im grünen Bereich

Unbestritten: Grün in allen Nuancen erobert unser tägliches Leben. Was als Farbtupfer im Kleiderschrank funktioniert und im Wohnbereich nicht mehr wegzudenken ist, kann auch im Badezimmer ein gelungenes Essential sein. Noch dazu wird keine andere Farbe so häufig mit Glück, Hoffnung und Zufriedenheit assoziiert wie Grün. Gleichzeitig steht sie auch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wer also auf ein sprichwörtlich „grünes“ Bad setzt, sowohl was ressourcenschonende und nachhaltige Produkte, als auch die Farbwelt angeht, macht vieles richtig. Schon 1975 waren Villeroy & Boch und Luigi Colani mit grüner Badkeramik absolute Trendsetter. 2022 verleiht besonders das trendige Salbeigrün von Villeroy & Boch einem Raum Charakter und Individualität.

Noch ein Tipp: Ob Sie Waldgrün, Mintgrün oder Salbeigrün bevorzugen: Besonders gelungen ist die Kombination mit Vollholz. Damit holen Sie die Natur Stück für Stück ins Badezimmer zurück. Das sieht man, das spürt man.

Grau und langweilig? Niemals

Die Farbe Grau ist gedämpft, leise und zurückhaltend. Aber langweilig? Mitnichten. Im Gegenteil: sie wirkt vornehm, dezent und puristisch. Mit solchen Attributen behaftet, ist sie längst zur Lieblingsfarbe von Architektinnen und Architekten geworden. Auf der Beliebtheitsskala ganz oben steht der Farbton „Cemento“, also Zement. Er ist der Inbegriff für Moderne, Dynamik und Minimalismus – auch im Badezimmer. Nicht umsonst feiert das italienische Traditionsunternehmen Catalano diesen Farbton mit eigens eingefärbter Keramik. Dabei wird auch die Qualität nicht außer Acht gelassen. Die Catalano Oberflächenveredelung behält selbstverständlich bei allen Ausführungen, auch in „Cemento“ matt, den hohen Qualitätsstandard und die besondere Reinigungsfreundlichkeit bei.
In Kombination mit Grau greift man 2022 gerne auch auf weiche, organische Formen bei Möbeln, Keramik und Accessoires zurück. Das geradlinige Grau wird durch Möbel mit runden Ecken gemildert und bekommt dadurch eine neue Sanftheit. Live können Sie diese Farbe etwa in der Mein HOLTER Bad Ausstellung in Salzburg erleben.

Farbspaß für alle

Ziemlich gute Laune verbreitet die neue Trendfarbe Carneol. Diese Mischung aus rot, orange und braun bringt südländisches Feuer in minimalistische Bäder. Sie ist die passende Farbe für alle, die ein mutiges Statement setzten möchten. Denn expressive Farb-Statements dürfen sein, um dem Badezimmer noch mehr Charakter und Individualität zu verleihen. Carneol und Messing gebürstet sind eine ideale Kombination für opulente Luxusbäder und leidenschaftliche Akzente.

Sie sind interessiert und suchen das Besondere? In den Mein HOLTER Bad Ausstellungen in Österreich und Bayern können Sie Badezimmer in den aktuellen Trendfarben auch live erleben. Jetzt Termin vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.