Bad & Haushalt

06. November 2020

Pflegeleicht und hygienisch

Neben der Optik ist die einfache Pflege für viele KundInnen ein wichtiges Kriterium bei der Produktauswahl für ihr Badezimmer. Immer mehr Keramikhersteller setzten daher heutzutage auf reinigungsfreundliche Oberflächen. Catalano beispielsweise veredelt seine Produkte sogar antibakteriell – auch bei farbiger Keramik. Dank dieser Veredelung haften Bakterien und Keime so gut wie nicht mehr auf der Oberfläche. Außerdem wird die Kalksteinbildung reduziert – gerade bei farbiger Keramik ein Pluspunkt.

Behalten Sie den Durchblick

Neben Keramik ist Glas ein pflegeleichtes und umweltfreundliches Material. Auch hier verwenden die Hersteller exklusive Veredelungen. Dadurch perlen Wassertropfen viel leichter ab und der Schmutz verliert seine Angriffsfläche. Die Reinigungsintervalle verlängern sich und Sie sparen Zeit und Geld. Glasveredelungen gibt es von satiniert über getönt bis hin zu durchgefärbt. Fugenlose, hinterleuchtete Rückwände können ebenso aus Glas gestaltet werden und sorgen für echte „Hingucker“ im Bad.

Tipp: Die Stars in Sachen Hygiene im Badezimmer sind berührungslose Armaturen. Krankheitserreger und Keime werden häufig über Hände und Oberflächen verbreitet. Daher ist eine gute Handhygiene in Zeiten wie diesen absolut unerlässlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.