Bad & Haushalt

23. Oktober 2020

Farbe & Licht

Aktuell feiert farbige Keramik ein Revival im Bad. Gesetzt wird dabei auf gedeckte Naturtöne, die sich auch gut mit darauf farblich abgestimmten Möbeln oder Holz kombinieren lassen. So entstehen kontrastreiche, Ton-in-Ton abgestimmte oder einfarbige Bäder. Mit einem Zusammenspiel aus glänzenden und matten Oberflächen bei Armaturen, Keramik und Möbeln erzielt man wunderschöne, einzigartige Ergebnisse.

Tipp: Auf matten Oberflächen sind Fingerabdrücke weniger gut sichtbar als auf glänzenden.

Für jede Stimmung das richtige Licht

Verschiedene Lichtstärken und -farben schaffen unterschiedliche Stimmungen im Bad: vom hellen, intensiven, direkten Licht zur Körperpflege bis hin zum warmen, gedämpften indirekten Licht um das Bad in eine Wohlfühlzone zu verwandeln. Mit durchdachten Lichtkonzepten lassen sich einzelnen Facetten des Badezimmers wunderschön betonen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.